SEO aus Heidelberg

SEO aus Heidelberg

SEO ist so viel mehr als schlicht Content auf eine Seite zu schreiben und darauf zu hoffen, dass Google den Bericht mag. Gerade bei Bloggern oder jungen Firmen uns Start Ups ist dies jedoch häufig die Online Strategie, die aber eben eigentlich keine ist. Es genügt eben nicht, eine schöne Seite aufzusetzen und zu schreiben, denn während früher SEO Optimierung noch recht einfach von statten ging, ist das ganze heute schon sehr viel komplexer geworden.

Ohne SEO Tools und Software kein SEO mehr.

Online Marketing und SEO Optimierung ist heute sehr viel mehr data driven als es einst der Fall war. Eine Website sollte schon vorab so aufgebaut sein, dass eine klare Keyword Struktur gegeben ist. Diese Keywords gilt es zunächst zu definieren und eben hier gibt es zahlreiche Tools, die in Frage kommen. Die meisten werden selbst mit kostenfreien Tools versuchen, Erkenntnisse von der Konkurrenzsituation je Keyword und den lohnenswerten Nischen zu erlangen. Das ist auch gut so, denn so lässt es sich wunderbar in die SEO Welt reinschnuppern. Mit der Zahl der Online Projekte und der einhergehenden Menge an Suchbegrfiffen, die es zu monitoren gilt, wird jedoch auch die Herausforderung an das jeweilige SEO Tool wachsen, weshalb kostenpflichtige Software bald von Nöten sein wird. Langfristig spart man Zeit und Geld, wenn man mit den richtigen Tools arbeitet.

Faktor Effizienz und Zeit bei der SEO Optimierung

Content hat einen Wert, eine optimierte, gewinnbringende Webseite hat einen gesteigerten Wert. So viel ist klar. Für jedes Projekt gilt es also, frei nach dem, was wir in der BWL einst lernten, mit den gegebenen Mitteln so viel wie möglich zu erreichen. Eine gute SEO Agentur wird also auch die internen Prozesse so gestalten, dass sie effizient sein kann und damit auch für den Kunden kostengünstig bei hoher Leistung die eigentliche Dienstleistung erbringen kann. Da wie bei Werbeagenturen, so auch im SEO Bereich meist Projektbezogen gearbeitet wird, sollten abseits der SEO Tools, auch Agentur Tools zum Einsatz kommen. Tools zur Zeiterfassung, für das CRM System, das Projektmanagement, das Workflow Management bis zur Rechnungsstellung sind eben jene Themenfelder, die mittels Agentursoftware optimiert werden müssen. Dies unterscheidet, den Profi vom Freund, der ein wenig optimiert. Ausdauer ist der Schlüssel zum Erfolg.

SEO Erfolge und Machbarkeit

Nichts ist schlimmer als die Kundenanforderung: „Ich suche jemanden, der mir einmalig meine Seite optimiert, damit ich Seite 1 bei Google erreiche.“ Dies wird nämlich nur in den seltensten Fällen gelingen, schliesslich schläft auch die Konkurrenz nicht. SEO Optimierung ist stets langfristig ausgelegt und ist ein fortwährender Prozess. Hier konkurrieren Machbarkeit und Kundenerwartungen gerne mal, was zu Konflikten führen kann. Umgekehrt betrachtet, darf durchaus an der Seriösität einer SEO Agentur gezweifelt werden, wenn sie rasche erste Plätze in den Suchmaschinen verspricht.

Technische Optimierung

Abseits des Contents und der richtigen Struktur des Contents ist auch die technische Optimierung einer Seite von Nöten. Die Suchmaschinen legen immer mehr Wert darauf, dass eine Seite auf jedem Device gut bedienbar ist. Das dürfte für viele inzwischen kein Geheimnis mehr sein. Doch wird heute oft auch die Usability der Webseite unterschätzt. Das Nutzerverhalten auf der Seite wird immer mehr gemessen. So ist eine langsam aufbauende Seite sowohl für den Besucher als auch für Google und Co. keine schöne Sache. Die Suchmaschinen erkennen sehr wohl, ob ein Nutzer nach einem Suchbegriff sucht, auf einer Seite landet, aber dann schnell zu Google zurückkehrt. Eine gute Optik und Bedienbarkeit hilft dabei, den Nutzer möglichst lange auf der Seite zu behalten. Schlechte Optik, mangelhafter Pagespeed oder schlechter Content sind die Signale die man innerhalb des technischen Onsite SEO vermeiden sollte.